cubed - AMPLIFY MUSIC
1998
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-1998,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

3 Tage

3 Sessions

CUBED.

Wir präsentieren: Amplify CUBED vom 7. bis 9. Oktober 2021 in St. Gallen.

Ein dreitägiges Festival mit einem unserer legendären Jams, guten Gesprächen & einem grossen Abschlusskonzert. Bei uns wird endlich wieder getanzt, gefeiert und gelebt. Schreibt euch das Ding ein, kauft Tickets und freut euch drauf!

Donnerstag 7. Oktober

Jam Session.

Doors: tba, freier Eintritt
Bar MeetingPoint St. Gallen

Wir bringen die Musik von der Universität in die Stadt und zelebrieren gemeinsam mit allen Musikbegeisterten die Spontanität und Kreativität der Musik. Amplify’s legendäre Jamabende sollte man unbedingt mal erlebt haben, und dieses Mal wird es grösser! Es entsteht ein einzigartiger Mix aus spontaner Live-Musik und gemütlichem Beisammensein. Wir freuen uns auf Euch! Mehr Infos folgen bald.

Freitag 8. Oktober

Panel Session.

Doors: tba, freier Eintritt
Universität St. Gallen

Musik begleitet uns alle durch den Alltag. Wir haben alle unseren ganz eigenen Soundtrack fürs Leben. Doch was und wer steckt eigentlich hinter den Klängen die uns täglich begleiten? In Zusammenarbeit mit dem Alumni Music Club und der Universität St. Gallen gewähren wir euch durch spannende Persönlichkeiten der Musikbranche einen Blick hinter die Kulissen des Musikbusiness. Mehr Infos folgen bald!

Samstag 9. Oktober

Live Session.

Mit Jeremias (DE) // Supportact: The Oskars
Doors: 19:30 Uhr, Preis: 28 CHF
Grabenhalle St. Gallen

Amplify Music präsentiert JEREMIAS und bringt die aufstrebende Indie-Band aus Hannover nach St. Gallen!

Als Höhepunkt des dreitägigen Festivals «Amplify Cubed» lebt St. Gallen noch einmal richtig auf! Mit den Senkrechtstartern JEREMIAS ist der Konzertgenuss garantiert. Wir freuen uns riesig, dass die gefeierten Newcomer aus Deutschland Ihr Debut in der Ostschweiz bei uns zum Besten geben. Unterstützt wird die Band von den Locals «The Oskars», welche besten Indierock-Sexpop direkt aus St. Gallen liefern!

 

Mit ihrer Debüt-EP «Du musst an den Frühling glauben» zeigten JEREMIAS bereits 2019, wie viel Hit-Potenzial in ihrer Musik steckt. Produziert hat Tim Tautorat, der zuvor mit Alben von Faber und AnnenMayKantereit von sich reden machte. Die Band vermittelt das Gefühl von allem und von nichts – von «alma». Wenn die 18 Shows der ersten Tour dann fast restlos ausverkauft sind und die Fans eine Klavierbalade so laut wie keinen anderen Song mitsingen, dann aber doch eher das Gefühl von allem. JEREMIAS posen, sind unbekümmert, finden Funk geil. Ihr Sound ist tanzbar und sexy, reduziert und groovend zugleich, manchmal auch theatralisch. Kurz: Sie sind die Indie-Band, die uns gefehlt hat, obwohl Genre-Begriffe offensichtlich nicht ausreichen, um JEREMIAS zu erklären. Sie leben, wie sie wollen, schreiben darüber und spielen einfach – bald schon zurück in der Schweiz bei uns in St. Gallen. jeremiasmusik.de

 

Noch jung und trotzdem eine feste Grösse in St. Gallen sind The Oskars. Mit treibenden Disco-Beats bringen Sie euch garantiert zum Tanzen. Die verrauchte, doch sanfte Stimme singt von Liebe und Einsamkeit und dringt direkt ins Herz. The Oskars vertreiben mit ihrem Sound den Herzschmerz und feiern die Euphorie der Verliebtheit. Die Zweitplatzierten des BandXOst werden auch bei uns am Konzert wieder alles geben und den Indierock-Sexpop salonfähig machen. the-oskars.com

Herzlichen Dank für die Unterstützung: